Cliffs of Moher, Irish day tours

Cliffs of Moher
Connemara tour, Irish day tours

Connemara Tours
Giants Causeway, Irish day tours

Giant’s Causeway
Belfast tour, Irish day tours

Belfast
Blarney castle tour, Irish day tours

Cork/Blarney
Boyne valley tour, Irish day tours

Celtic Boyne Valley
Ghost bus tour, Irish day tours

The Grave Digger

Quick Book

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Malahide Castle & Whiskey Discovery Tour

 

 

ABFAHRTSZEIT : 9:30 Uhr (Bitte kommen Sie 10 Minuten vorher)

ABFAHRTSORT : Suffolk Street : MAP HERE

 PREIS : €59 Erwachsener

 PREIS : €55 Schüler – Senioren – Jugendliche von 13-16

 PREIS : €29.50 Kinder 5-12 Jahre

 PREIS : Kinder unter 5 sind FREI

 

 ÜBERBLICK

Alle Eintrittspreise und Proben von Whiskeys sind im Preis der Tour inklusive!

Unsere faszinierende Whsikey & Castle tour findet 7 Tage in der Woche von  9:00 Uhr bis 15:00 statt.

Diese Tour wird Sie auf eine Reise entlang der Stadt mitnehmen und Sie über die Geschichte von wichtigen Orten in Dublin informieren. Wir werden Sie dann zu dem ersten Highlight der Tour “Teelings Distillery” bringen. Nehmen Sie sich Zeit und beenden Sie Ihre Tour dort mit dem Probieren des Endprodukts: dem Whiskey.

Wir werden Sie zu einem der spektakulärsten Schlössern in diesem Land führen. Malahide Castle ist ein gut erhaltenes Schloss. Nehmen Sie sich die Zeit und lernen Sie die Talbot Familie kennen die dort im Jahr 1175 gelebt hat. Der Garten ist wundervoll und es ist ein schöner Ort um ein wenig Zeit zu verbringen.

Der letzte Stop wird das Irish Whiskey Museum sein. Sie werden dort eine geführte Tour haben und die Geschichte des Whiskeys erkunden.

Tagesablauf

 09:00 Uhr

Abfahrt von der Suffolk Street an der old stone church: Wir werden Sie auf eine Tour durch die Stadt mitnehmen und Ihnen ein bisschen über die Geschichte von besonderen Orten erzählen.

 10:00 Uhr

Teelings Whiskey Distillery   -    Seid 1782 ist die Teelings Familie in der Produktion von Whiskey involviert. In den 1700ern war Dublin mit 37 verschiedenen Brauereien der Hauptsitz der whiskey Produktion.

Allerdings gab es seid 1976 keine funktionierende Brauerei mehr in Dublin, bis Teelings nun eine brandneue Whiskey Brauerei mit einem Besucherzentrum eröffnet hat.  Sie werden dort eine geführte Tour durch die Brauerei haben und die Tour mit einer Geschmacksprobe des Whiskeys beenden.

 11:00 Uhr

Nehmen Sie sich die Zeit den wundervollen Garten mit den vielen Blumen und der Natur  des Malahide Castles zu entdecken. Der Garten ist ein echtes Highlight.

 12:00 Uhr

Mittagessen (nicht inbegriffen) : Picknicken Sie in dem Garten des Malahide Castles oder essen Sie etwas im Avoca Café, von dem Sie einen schönen Ausblick auf den Garten haben.

 13:30 Uhr

Geführte Tour durch das Malahide Castles: Der älteste Teil des Malahide Castles ist ins 12 Jahrhundert zurück zu führen aber es wurde im 17 Jahrhundert ausgebaut und dies ist der Teil den wir heute kennen. Das Schloss war für 800 Jahre das Zuhause der Talbot Familie. Im Jahr 1975 wurde es von Rose, die letzte überlebene der Talbot Familie, an Irland verkauft. Die Tour ist über die Talbot Familie als auch über die Architektur. Dies macht die Tour sehr spannend und beliebt.

 14:30 Uhr

Wir werden entlang der Küste durch Clontarf, Howth und Sutton fahren.

 16:00 Uhr

 The Irish Whiskey Museum  :   Wir fahren zurück in die Stadt zu unserem letzten Stop an dem Tag. Wir besuchen das Irish Whiskey Museum, welches Sie auf eine Zeitreise durch die Entwicklung und Entstehung des Whiskeys mitnimmt, bis zum Ende der Whiskey Produktion und dem erneuten Aufleben in der heutigen Zeit.

Die Tour ist für viele ein Highlight und wird durch das Probieren von 3 verschiedenen Whiskeys abgerundet.

 

 

 

 

 

Coastal DriveMalahide CastleIrish Whiskey Museum

Auf der schönen Anlage befindet sich ein großer Parkplatz, natürlich das Castle selber, Außen und Innengärten und ein Gebäude in dem sich Cafe, Restaurant und mehrere Läden befinden, in den man von Postkarte bis Klamotten alles kaufen kann, selbst Kochbücher und CD`s. Die Wege sind gut beschildert und sehr sauber gehalten. Das eindrucksvolle kleine Schlösschen ist sehr schön restauriert.

 

Malahide Castle ist ein schönes, typisch irisches Schloss einen Steinwurf von Dublin entfernt. Hier erwartet den Besucher nebst einem Rundgang durch das Schloss viel Information über die Talbot Familie und natürlich über den Hausgeist, der auf blonde Frauen steht und diesen angeblich einen Kuss auf den Nacken haucht....
Nach dem Rundgang haben wir die Gärten bewundert. Hier kann man die Seele baumeln lassen einfach nur einen schönen Nachmittag verbringen.

Ein Schloss wie man es irischer nicht vorstellen kann, massive Mauern umgeben von Grün, viel Grün! Die Räume noch eingerichtet, wie die letzte Besitzerin sie 1973 verkauft hat: eine Mischung aus georgianischem Flair und Moderne! Sehr nette Führung mit vielen kleinen Familienanekdoten. 
Dazu ein riesiger Park und ein Garten voller exotischer Pflanzen (ältestes Gewächshaus der Insel).

 

Ein sehenswertes Schloß mit antiken Möbeln und alten Gemälden, umgeben von einem großen Park mit exotischen Pflanzen aus der südlichen Hemisphäre.

 

Super interessante Führung mitgemacht die sehr lehrreich war auch wenn ich kein Whiskey Experte bin war es trotzdem sehr schön

Ein sehr schöne Tour bei der man einiges über die Geschichte des Whiskey mitbekommt. Klasse ist dabei das nicht nur stur erzählt wird sondern auch " andere" hier ihre Geschichte erzählen. Die Whiskeyverkostung am Ende der Führung war klasse und auch das Souvenir kam bei uns sehr gut an. Wir können das Museum sehr empfehlen !!!
 
 
Die Tour hat uns sehr gut gefallen. Der Tourguide hat klasse anschaulich erklärt und hatte eine witzige Art, die Besucher mitzunehmen. In Erinnerung bleiben wird mir der Geruch nach Whisky und Maische in der Distillery . Auch die abschließende Verkostung wurde gut erklärt - alles in allem ein sehr empfehlenswertes Erlebnis in Dublin. Achtung: die Touren sind meines Wissens nach nur auf Englisch. Man sollte einigermaßen sattelfest sein, um den Guide zu verstehen.
 
Eine sehr neue und echte Whiskey Brennerei! Die Führung ist immer dieselbe, nur die Menge und Art der Verkostung richtet sich nach dem, was man bereit ist als Eintrittspreis zu bezahlen.
Unser Tour Guide sprach zufällig auch Deutsch und konnte uns alles auch auf Deutsch erklären, was wirklich super war. Sie war extrem nett, engagiert, wusste enorm viel und konnte alle Fragen sehr detailliert beantworten. 
Generell absolut sehenswert und auch eine richtige Brennerei (im Vergleich zur Jameson Distillery, die praktisch nur noch ein Museum ist).
 
Book Now
Loading...