You are here
Home > Literature Fiction In German

Read e-book online Wie alles begann: Die Geschichte von Vindsvalur (Vater des PDF

By Norbert Vogel

a hundred n. Chr.: Zwei Menschen finden im verschneiten Buchenwald ein child, dem sie den Namen Vindsvalur - Vater der Winde - geben. Vom großen Hof wird die Tochter des Herrschers der Zeit gesucht und viele Kinder werden getötet. Nach dem gewaltsamen Tod dieser Kinder beginnt die Reise der Rache über viele iciness, und der kleine Vindsvalur erlebt die Liebe seiner Ziehmutter zu Töggur, einem der Söhne vom Hof, eine Liebe, die es nicht geben darf. Vindsvalur träumt von einer Frau mit grünen Augen, und der Herrscher der Zeit gibt ihm den Namen bekannt: "Finde deine Frau mit dem Namen Alvör im Reich Norden, bringe zusammen, was once zusammengehört."

Show description

Download e-book for iPad: Musen-Almanach für das Jahr 1798 (German Edition) by Friedrich Schiller

By Friedrich Schiller

Musen-Almanach für das Jahr 1798
Friedrich Schiller, deutscher Dichter, Philosoph und Historiker (1759-1805)

«Musen-Almanach für das Jahr 1798», von Friedrich Schiller. Ein dynamisches Inhaltsverzeichnis ermöglicht den direkten Zugriff auf die verschiedenen Abschnitte.

Inhaltsverzeichnis
- Präsentation
- Breite Und Tiefe
- Das Geheimniß
- Das Regiment
- Der Gang Nach Dem Eisenhammer
- Der Handschuh
- Der Obelisk U.s.w.
- Der Ring Des Polykrates
- Der Taucher
- Die Kraniche Des Ibycus
- Die Peterskirche
- Die Urne Und Das Skelet
- Die Worte Des Glaubens
- Elegie An Emma
- Licht Und Wärme
- Nadoweßische Todtenklage
- Reiterlied Aus Dem Wallenstein
- Ritter Toggenburg

Show description

IFRS-Rechnungslegung: Konzept, Regeln und Wirkungen (Vahlens by Wolfgang Ballwieser PDF

By Wolfgang Ballwieser

IFRS-Rechnungslegung
Dieses Handbuch liefert einen Überblick über das Konzept und die Regeln der IFRS, ohne in einer Flut von info unterzugehen. Neben der Vermittlung von Grundlagenwissen geht es aber auch um eine Wertung des Regelwerkes im Hinblick auf Konsistenz, Verständlichkeit und empirische Wirkungen auf den Kapitalmarkt.

Die Schwerpunkte
- IFRS als EU-weite Rechnungslegungsnormen
- Regelungsphilosophien des IASB
- Vermögensabbildung as opposed to Gewinnermittlung
- Bilanzansatz und -bewertung
- Gesamtergebnisrechnung
- Weitere Instrumente
- Generalklausel: Vermittlung des den tatsächlichen Verhältnissen entsprechenden Bildes
- Konzernbesonderheiten
- Vermeintliche Vorteile der IFRS gegenüber HGB
- Probleme der IFRS

Show description

Download PDF by Ralph Dutli: Soutines letzte Fahrt: Roman (German Edition)

By Ralph Dutli

* Nominiert für den Deutschen Buchpreis 2013! *

Chaim Soutine, der weißrussisch-jüdische Maler und Zeitgenosse von Chagall, Modigliani und Picasso, fährt am 6. August 1943 in einem Leichenwagen versteckt von der Stadt Chinon an der Loire ins besetzte Paris. Die Operation seines Magengeschwürs ist unaufschiebbar, aber die Fahrt dauert aufgrund der Umwege - um die Kontrollposten der Besatzungsmacht zu meiden - viel zu lange, nämlich 24 Stunden. In einem Strom bizarrer Bilder, die der verfolgte Maler im zeitweiligen Morphin-Delirium vor sich auftauchen sieht, erzählt der Roman halb historisch, halb fiktiv Episoden aus Soutines Kindheit in Smilowitschi bei Minsk, die ersten Malversuche in Wilna, den beharrlichen Traum von Paris, der Welthauptstadt der Malerei. Er beschwört die unwahrscheinliche Freundschaft mit Modigliani, den plötzlichen Erfolg und das Ende der goldenen Pariser Jahre. Der Maler, der an die Macht der Milch als einziges Heilmittel glaubt, fährt aber auch in ein "weißes Paradies", eine Mischung von Klinik und Gefängnis, in der es zu merkwürdigen Begegnungen und Ereignissen kommt. Ein mysteriöser "Gott in Weiß" erklärt ihn für geheilt, verbietet ihm aber das Malen. Doch in einem Paradies ohne Malerei ist dem Künstler nicht zu helfen. Er beginnt heimlich wieder zu malen - und ist bereit, dafür den geforderten Preis zu zahlen ...

Show description

Download e-book for kindle: Bilanzierung nach HGB in Schaubildern: Die Grundlagen von by Reinhard Heyd,Michael Beyer,Daniel Zorn

By Reinhard Heyd,Michael Beyer,Daniel Zorn

Ziel dieses Buches ist es, Ihnen eine strukturierte Durchdringung der doch sehr komplexen gesetzlichen Regelungen der einzelnen Bilanzierungsnormen des Einzel- und Konzernabschlusses zu ermöglichen. Dabei soll ein Grundverständnis für den Gesamtkontext der Rechnungslegung nach HGB geschaffen werden mit dem Ziel, einen sicheren Umgang mit den gesetzlichen Bilanzierungsregeln zu ermöglichen.
Die „Übersetzung“ der Bilanzierungsnormen in 260 Schaubilder hilft Ihnen, sich auf anschauliche artwork und Weise einfach und schnell den Inhalt einer Bilanzierungsnorm zu erschließen. Um das Gesamtverständnis zu schärfen, wird jede grafische Darstellung zusätzlich mit einem Begleittext unterlegt, der anwendungsorientiert die illustrierten Sachverhalte beschreibt.
Aus dem Inhalt: Grundlagen der Bilanzierung nach HGB, Jahresabschluss und Jahresabschlusserstellung, Bilanzinhalt, Ansatz- und Bewertungsvorschriften, Gliederung der Bilanz und Bilanzpositionen, Gewinn- und Verlustrechnung, Anhang, Lagebericht, spezielle Bilanzsachverhalte, Konzernabschluss, Offenlegung und company Governance
Zielgruppe: Leser ohne Vorkenntnisse als auch erfahrenere Anwender, wie Bilanzbuchhalter oder Abschlussprüfer, erhalten mit diesem kompakten Band einen visuell orientierten Einstieg und Überblick über die zentralen Bilanzierungsnormen zur Einzel- und Konzernabschlusserstellung sowie zur Abschlussprüfung und company Governance nach HGB.
Die Autoren: Prof. Dr. Reinhard Heyd ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Rechnungswesen und Bilanzierung an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Aalen und Honorarprofessor an der Universität Ulm. Dr. Michael Beyer ist Leiter Finanzen der Sparda-Bank Berlin. Daniel Zorn LL.M. (WSU) arbeitet als Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsassistent bei der H/W/S Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft GmbH & Co. KG in Stuttgart und ist Lehrbeauftragter an der Hochschule Nürtingen-Geislingen.

Show description

Lebensecho: Über 100 ausgewählte Gedichte und Aphorismen - download pdf or read online

By Roland Roßner

Eine Auswahl von über a hundred Gedichten aus über one thousand verfassten Gedichten des Autors.

Gefühlsecho

Man kann es kaum begreifen,
dass unbeschreiblich schöne Stunden
mit unfassbarem Glücksgefühl,
die in den besten Jahren
durfte guy erfahren
nach des Lebens Reifen
im regulate waren plötzlich wieder da
ganz nah zum Greifen.

Das Gefühl dabei warfare besonders klar
und ausgesprochen tief
als ob ein Engel aus dem Paradies schon rief.

Solches lässt sich einfach nicht in Worte fassen
ohne das Herz fallen zu lassen,
denn ein Echo dieser Art
in der Seele ewig wird bewahrt.

Show description

Read e-book online Ich habe nichts mehr nachzutragen: Die christlichen Texte PDF

By Hanns Dieter Hüsch,Helmut Lotz,Joachim Kosack

»In einem Vorwort zu einem seiner Bücher sagt Hüsch, lange Zeit sei ihm nicht bewusst gewesen, wie christlich geprägt sein Werk von Anfang an warfare. Er selber konnte im Nachhinein nicht beschreiben, wann ihm das immer klarer wurde. Erst in den Achtzigern definierte er Texte dann als christlich, sei es als Psalm oder Predigt.«
[Quelle: Joachim Kosack im Vorwort]

»Was immer sein Geheimnis sein magazine: Um ihn sammelt sich eine Gemeinde, wo und wofür und wogegen er auch auftritt, spontan und mit einer unaufhaltsamen Dynamik. Er könnte eine Kirche gründen.«
[Quelle: Klaus Harpprecht, Die Zeit]

Show description

Get Einfach essen!: Kochbuch für die harten Zeiten (German PDF

By Reinhard P Gruber

Wenn Reinhard P. Gruber ein Kochbuch schreibt, dann erwartet uns mit Sicherheit ein etwas anderes Buch aus diesem boomenden style: Und in der Tat, mit der ihm eigenen Ungeniertheit breitet er hier seine Gedanken über das Kochen aus, über Küche und Speisen, über deren Funktionen und über das, used to be ihm – im Gegensatz zu den aufwendigen TV-Koch-Shows und den internationalen Starköchen – am Essen tatsächlich wichtig ist. Selbstverständlich geht es dann nicht um kreolische Gerichte mit Riesengarnelen, und es werden auch keine Jakobsmuscheln überbacken, sondern wir werden mit den Wonnen einer frischen Wurstsemmel (unbedingt gekauft, nicht selbstgemacht!) konfrontiert, mit dem Geruch frischen Schwarzbrots oder den Speisen, die Großmutter wochentags auf den Tisch stellte, von Apfelnockerln bis Erdäpfelgulasch. Und selbstverständlich liefert er die Rezepte für all diese Leibspeisen – 'das ist das Essen, das immer wiederkehren soll, möglichst. Nicht jeden Tag, aber öfter als alles andere' – gleich mit. Aber es enthält nicht nur Rezepte, sondern auch Leitlinien des guten Geschmacks. Ein unverkennbar steirisches Buch, doch Gruber greift weiter: in seiner Küche hat die ganze Welt Platz. Vom Brot in der Welt kommt Gruber auf den starvation, er schreibt über Globalisierung, Klassenunterschiede in der Küche, prominente Köche und die Vergiftung der Lebensmittel. Essen ist mehr als Nahrungsaufnahme, und auch mehr als ein Distinktionsmerkmal in sozialen Hierarchien: Kochen und Essen, das macht Reinhard P. Gruber klar, bedeutet Sinnlichkeit und Lebensfreude!Textauszug:Wenns nicht viel zu essen gibt, oder besser: wenns alles und noch mehr als das gibt, und keiner kann sich das mehr leisten, dann gibt es eine neue likelihood für das Essen: die likelihood, sich mit dem Wenigen, used to be geht, intensiver zu beschäftigen. Eine neue Wertschätzung von Lebens-Mitteln, die früher als selbstverständlich galten. Ein neuer Zugang – nichts ist mehr selbstverständlich, alles wird neu gesehen, neu gerochen, neu angegriffen, neu erschmeckt. Das Essen beginnt von vorne, Vorurteile werden abgestreift, abgeschält, weggekocht. Das überwürzte Zeug, haltbar gemacht, zum Schnellgericht verzerrt, das ist kein Lebensmittel, das ist bloße Kalorienzufuhr. Genausogut könnte guy puren Zucker schlucken oder pures Fett.Aber noch stehen in unseren Geschäften und Supermärkten Grundnahrungsmittel pur. Die Kartoffel beispielsweise; der Erdapfel; die Grundbirne. Sogar in verschiedenen Sorten. Koche einmal einen Topf Erdäpfelin purem Wasser, so etwa 20–25 Minuten lang, dann schütte das Wasser weg. Noch heiß, schäle einen Erdapfel mit den bloßen Fingern. Die Schale kann guy spüren in den Fingern. Den geschälten Erdapfel kann guy riechen, den dampfenden. Dann hineinbeißen und mampfen. Vielleicht ein bisschen salzen. Das kann der Beginn einer neuen Beziehung sein. Die Beziehung zum Erdapfel ist ausbaubar, quickly unendlich. Der Erdapfel kann einen als Genussmittel das ganze Leben lang begleiten. Alles kann guy mit ihm machen, nur roh kann guy ihn nicht essen.

Show description

Top